Sonnenuntergang bei einem Glas Antão Vaz,
1 / 6

Sonnenuntergang bei einem Glas Antão Vaz 

Eineinhalbstündige Rundfahrt bei Sonnenuntergang mit der Probe eines regionalen Weißweins. Abfahrt im Freizeithafen bei der Staumauer.

Preis pro Person (Inkl. MwSt):  15€ (*)

Mindestteilnehmerzahl:  6

Maximale Teilnehmerzahl:  50

Dauer: 90 Minuten (auf dem Wasser),  30 Minuten (an Land)

Abfahrtsort:  Freizeithafen an der Staumauer des Alqueva

Schiffsausstattung: Komfortable Boote  mitSommer- und Winterüberdachung, Badeleiter, behindertengerecht mit Zugang und Platz für Rollstühle, Kühlbox zum Kühlen der Getränke bei sommerlichen Temperaturen, Schwimmwesten für Erwachsene und Kinder und alle gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen.  Es besteht die Möglichkeit, einen Tisch für einen Umtrunk bereitzustellen.

 

(*) Kinder unter zehn Jahren fahren  in Begleitung  von Erwachsenen gratis.

 

Auf dem Wasser

Die Fahrt führt in die ungestörte Natur des größten künstlichen Sees Europas. Ein Erlebnis für alle Sinne. Für besonderen Zauber sorgen die atemberaubenden Sonnenuntergänge. Die Tour führt zur Staumauer, die Flussachse des Guadiana und des Flüsschens Ribeira de Codes entlang, an mehreren Inseln vorbei und sorgt für unvergessliche Momente. Unterwegs erhalten Sie vielfältige Informationen und können sich mit der Tourbegleitung über das Erlebte austauschen. Auch für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt, denn Sie haben Gelegenheit, einen Weißwein der typisch alentejanischen Rebsorte Antão Vaz zu kosten. Dazu gibt es alentejanisches Brot und Oliven. An heißen Tagen besteht die Möglichkeit, ein erfrischendes Bad im See zu nehmen.

 

An Land

Das Programm kann um einen Ausflug an Land erweitert werden für den keine weiteren Kosten anfallen. Er führt in das Besucherzentrum des Alqueva (CIAL), wo Sie Informationen über das Mehrzweckprojekt Alqueva erhalten und einen kurzen Film sehen.

Leistungen: Unfall- und Haftpflichtversicherung, Führung. Nicht einbegriffen: der Transfer vom Besucherzentrum CIAL zur Anlegestelle und umgekehrt. (800Meter)

 

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung:

Besucherzentrum Alqueva (800 Meter), die Bronzezeitsiedlung Castro dos Ratinhos (1 Kilometer), das Museu do Medronho, ein Museum, das sich der Herstellung von Erdbeerbaumschnaps widmet (6 Kilometer), Lagar de Varas, eine ehemalige Ölmühle, die heute als Museum dient (10 Kilometer),  das Museum für zeitgenössischen Schmuck (10 Kilometer), Museum für Sakralkunst (10 Kilometer), die Burg von Moura (10 Kilometer).

 

Standort Sonnenuntergang bei einem Glas Antão Vaz

Ortschaften

Unterkünfte

Aldeia do Lago

Hotel Rural Horta da Moura

Erlebnispartner

herancasdoalentejo@gmail.com • +351 934 626 740
Parque Industrial e Tecnológico de Évora (NERE), Rua Circular Norte s/n, 7005-841 Évora, Portugal
© 2014 Heranças Do Alentejo • AGB und Datenschutz